WHEELER Pro Team

 

Der Rennsport ist das härteste Entwicklungslabor, um neue Produkte zu entwickeln, die höchsten Ansprüchen gerecht werden. Das weiss auch WHEELER. Die Marke blickt auf über 25 Jahre Engagement im Mountainbike-Rennsport und eindrückliche Erfolge zurück. Das aktuelle WHEELER Pro Team ist ein Schweizer Mountainbike-Rennteam, das sich hauptsächlich der olympischen Disziplin Cross Country (XCO) verschrieben hat. Der Fokus des Teams liegt dabei klar auf den Rennen des Swiss Bike Cup und den Landesmeisterschaften.

Aber auch im Crosscountry-Worldcup sind die Athleten des Teams am Start. Mittelfristig will das WHEELER Pro Team möglichst viele Athleten an den Start bei den Mountainbike-Weltmeisterschaften auf der Lenzerheide im Jahr 2018 bringen. Ebenso wichtig wie die Resultate in den Rennen sind jedoch die Rückmeldungen der Athleten an die Produktmanager und Ingenieure. Denn im Rennbetrieb zählen keine Kompromisse. Was sich hier bewährt, überzeugt auch Hobbysportler auf ihren Touren.

 

 

WHEELER Pro Team

Manuel Fasnacht

Im Alter von 7 Jahren startete er an seinem ersten Mountainbike-Rennen. Manuel konnte auf nationaler und internationaler Ebene schon mehrfach beweisen, welche Klasse in ihm steckt.

Joris Ryf

Jung und spritzig – so lässt sich der ehrgeizige Seeländer, Joris Ryf, beschreiben. Auf nationaler Ebene zählt er in seiner Kategorie zu den Top-5-Fahrern und hat dies schon mehrfach bewiesen.

Ramona Laura Kupferschmied

Ramona, die ehrgeizige Nachwuchshoffnung des WHEELER Pro Teams hat noch Grosses vor. 2017 ist das erste Jahr in der Kategorie U23 für die Berner Oberländerin.

Luca Schätti

Mit Luca Schätti verfügt das WHEELER Pro Team über einen amtierenden Vize-Europameister in der Kategorie U19 (Junioren). Für Luca ist 2017 das erste Jahr in einem offiziellen UCI-Team.

Peter Stefan

Seines Zeichens einziger Enduro-Athlet der Marke WHEELER und mehrfacher Sieger des Bike Attacks auf der Lenzerheide. Stefan ist zudem für die Produktentwicklung von WHEELER als Testperson von zentraler Bedeutung.