YAMAHA E-Bike-System

WHEELER arbeitet bei den Entwicklungen der E-Bikes eng mit den Antriebsspezialisten BionX und YAMAHA zusammen. Während für die Modellreihe 2016 bei den WHEELER E-Bikes mit BionX-Antrieb der Fokus auf die neuartige Integration des Akkus in den Fahrradrahmen gelegt wurde, konnten bei den E-Bikes mit YAMAHA-Antrieb an der Motorenleistung massive Fortschritte erzielt werden.

Nachfolgend erläutern wir die wichtigsten Eigenschaften des YAMAHA E-Bike Systems:

LCD Display

  • Einfach abnehmbar
  • 4 Unterstützungsstufen (High / Standart / Eco / Eco+)
  • Ladestandanzeige
  • Reichweitenanzeige
  • Tageskilometeranzeige
  • Gesamtkilometeranzeige
  • Durchschnittsgeschwindigkeit
  • Trittfrequenz
  • Uhrzeit

Unterrohrbatterie

  • Lithium-Ionen-Akku: 36V, 400Wh
  • Ladezeit: ca. 3.5h
  • Gewicht: 2.9kg

Gepäckträger Batterie

  • Lithium-Ionen-Akku: 36V, 400Wh
  • Ladezeit: ca. 3.5h
  • Gewicht: 2.9kg

Fernbedienung

  • Fahrzeugsteuerung erfolgt über Fernbedienung
  • Einfache Bedienung
  • Ausgezeichnete Ergonomie
  • Mit USB-Anschluss

Ladegerät

  • Eingangsspannung: 220 – 240V
  • Frequenz: 50 / 60Hz
  • Verfügt über 46% kleineres Volumen als 2015er-Modell

POWERFUL AND TOUGH

YAMAHA E-BIKE-SYSTEM FÜR JEDES TERRAIN

Das Gesamtkonzept der Serie PW könnte mit den Attributen «kraftvoll und fliessend» umschrieben werden. Ausser dem nahtlos zuschaltbaren elektrischen Antrieb, den e-Bike-Fahrer grundsätzlich erwarten, bieten unsere Systeme kraftvolle Unterstützung sowie ein natürliches, fast «organisches» Fahrgefühl auch im oberen Geschwindigkeitsbereich. Dieses griffige Fahrgefühl war bei der Entwicklung von Anfang an Bestandteil der Philosophie von Yamaha und wird durch das «Triple Sensor System» erzielt.
Die drei Sensoren sind folgende: 1. ein Drehzahlsensor, der die Pedalbewegung erfasst; 2. ein Geschwindigkeitssensor, der die Geschwindigkeit des Fahrrads misst, und 3. ein Kurbelsensor, der die Anzahl der Pedalumdrehungen erfasst. Auf diese Weise werden die kompletten Fahrbedingungen sowie die Bewegungen des Fahrers präzise ermittelt, um eine fliessende und kraftvolle Antriebsunterstützung zu gewährleisten.
Mit der Serie PW sollen neben Alltags-Nutzern vor allem Sportler und Radsportler angesprochen werden.

DIE HAUPTMERKMALE DER SERIE PW
Das Power Assist System von Yamaha ist ein Mittelmotor, das heißt, Antrieb und Batterie sind nah am Tretlager installiert und generieren so einen mittig und tief liegenden Schwerpunkt. Dies gewährleistet einen hervorragenden Gewichtsausgleich sowie exzellente Fahrstabilität.

Triple Sensor System
Das Triple Sensor System ist die Komponente, die das Konzept «fliessend und kraftvoll» umsetzt. Die drei Sensoren sind folgende: 1. ein Drehzahlsensor, der die Pedalbewegung erfasst; 2. ein Geschwindigkeitssensor, der die Geschwindigkeit des Fahrrads misst und 3. ein Kurbelwellenwinkelgeber, der die Anzahl der Pedalumdrehungen erfasst.

Vier Fahrprofile + Off-Modus
Die verfügbaren Unterstützungsmodi sind «High», «Standard», «Eco» und «Eco+».
Die für jeden einzelnen Gang optimierte Unterstützung garantiert gleichmässig und natürlich wirkende Antriebskraft in allen Gangbereichen.

Grosse Schaltbereiche
Durch Installation mit einem doppelten Kettenrad kann der Antrieb auch auf sehr grosse Schaltungen abgestimmt werden.
Nennleistung: 250W
Maximaler Drehmoment: 80Nm
Kontinuierlicher maximaler Drehmoment: 70Nm
Direkte Übertragung der Motorleistung auf die Kurbelwelle
3 Sensoren (Drehmomentsensor, Geschwindigkeitssensor, Kurbelsensor)
3.5 kg (exkl. Antriebskettenrad)

 

 

Folgende unserer E-Bikes sind mit dem Yamaha E-Bike Antrieb ausgestattet:

WHEELER i-Riser
WHEELER i-Rider
WHEELER i-Vision Hybrid
WHEELER i-Vision DI
WHEELER i-Vision Man