Vorbereitungsrennen des Proffix Swiss Bike Cup für die WM auf der Lenzerheide. Sind unsere Jungs im Fahrplan?

Am letzten Wochenende fand im waadtländischen Winter- und Sommerkurort Villars-sur-Ollon der sechste Lauf des Proffix Swiss Bike Cup statt. Luca Schätti und Joris Ryf waren für das WHEELER pro Team am Start.

Lucas' Rennbericht: "Das Rennen in Villars-sur-Ollon war die letzte Hauptprobe für die U19 Fahrer vor der WM auf der Lenzerheide. Daher war es ein sehr grosses und gut besetztes Starterfeld. 5 der teilnehmenden Fahrer liegen in der aktuellen Weltrangliste in den Top 10. Mein Start gelang mir gut. Ich konnte mich in der ersten Abfahrt in den 5 Spitzenpositionen behaupten und so in den ersten Aufstieg gehen. Ich merkte schnell, dass ich heute nicht in meiner besten Verfassung war und musste einige Fahrer ziehen lassen. Nach einigen regelmässigen Runden mit dem aktuellen Weltmeister, Cameron Wright, konnte ich meine Pace über die Runden bringen. So reichte es im Ziel für Platz 7. Mit meinem Rennen bin ich nicht zufrieden, aber für die WM in 3 Wochen liege ich dennoch im Fahrplan".

Joris Rennbericht: "Der Start ging nicht wie allgemein üblich berghoch, sondern zuerst in eine Abfahrt. Dadurch war die Gefahr von Stürzen sehr hoch. Mir gelang ein super Start und so konnte ich den Downhill auf der Wiese als erster Fahrer in Angriff nehmen. Als es in den langen Aufstieg ging, konnte ich eine Runde mit der Spitzengruppe mithalten. Danach musste ich leider vier Fahrer ziehen lassen. Die letzten fünf Runden absolvierte ich zusammen mit einem anderen Fahrer und am Ende gab es ein packendes Duell um den fünften und somit letzten Platz auf dem Podium. Ich war mir eigentlich sehr sicher, dass ich mich am kurzen Anstieg direkt vor dem Ziel noch von diesem Konkurrenten würde absetzen können. Doch dieser erwischte mich im für ihn richtigen, für mich jedoch absolut falschen Moment. Ich konnte die kurz vorher entstandene Lücke von etwa zwei Sekunden zwar noch etwas schliessen, aber vor der Zieldurchfahrt reichte es mir nur noch den Anschluss an sein Hinterrad herzustellen. Ich erreichte das Ziel komplett ausgepowert auf dem 6. Schlussrang. Über den knapp verpassten Top-5 Rang war ich zwar enttäuscht, es war aber ein tolles Gefühl, endlich wieder einmal an meine absolute Grenze gehen zu können".

Weiter geht es für Ramona Kupferschmied und Joris Ryf am nächsten Wochenende mit dem letzten Weltcup der Saison 2018 in La Bresse (Vogesen, FRA).

Vorfreude auf die Weltmeisterschaft vom 5.- 9. September auf...

Am vergangenen Wochenende fand im Rahmen des Bikefestivals Basel, in Muttenz bereits der...

04.09.2018

Mehr...

Resultate aus La Bresse: Der Fahrplan für die...

Am letzten Wochenende fand bereits der letzte Weltcup der Saison 2018 und damit auch das letzte...

27.08.2018

Mehr...

Vorbereitungsrennen des Proffix Swiss Bike Cup für die WM...

Am letzten Wochenende fand im waadtländischen Winter- und Sommerkurort Villars-sur-Ollon der...

20.08.2018

Mehr...

Komplettes WHEELER Pro Team selektioniert für die Heim-WM...

Vom 05. - 09. September findet auf der Lenzerheide die UCI Mountainbike-Weltmeisterschaft 2018...

16.08.2018

Mehr...

WHEELER Pro Team am Weltcup Mont Sainte-Anne (Kanada)

Mit nur einer Fahrerin (Ramona Kupferschmied) gings vor einer Woche fürs WHEELER Pro Team nach...

14.08.2018

Mehr...

Weltcup-Rennbericht des WHEELER Pro Team aus Vallnord (AND)

Nach Val di Sole am vorletzten Wochenende, stand am Vergangenen bereits der fünfte von 7 Weltcups...

16.07.2018

Mehr...

Lady Bike Academy NEU in Pontresina im Oberengadin –...

Im September wird im Engadin ein Bike-Weekend von Frauen für Frauen durchgeführt. Wildromantisch,...

13.07.2018

Mehr...

Weltcup Val di Sole: Top Platz 20 und Defekthexe

Nach einer kurzen Rennpause stand an diesem Wochenende ein weiteres Weltcuprennen auf dem...

09.07.2018

Mehr...

Exklusive Produktvorschau: Das neue WHEELER i-Chaser LTD

Antriebsstark, formschön und für alle Terrains geschaffen: Das neue i-Chaser LTD von WHEELER ...

06.07.2018

Mehr...

Vize-Schweizermeistertitel, Bronze-Medaille, 6. Platz und...

Am letzten Wochenende fanden die Cross-Country Schweizermeisterschaften in Andermatt im...

25.06.2018

Mehr...

Proffix Swiss Bike Cup Gränichen – Rennbericht des WHEELER...

Nach den vergangenen beiden Weltcups ging es ohne Verschnaufpause an diesem Wochenende schon ans...

04.06.2018

Mehr...

Top 10 Platz für das WHEELER Pro Team am UCI Weltcup in Nove...

Nach der Schlammschlacht  am letzten Weltcup in Albstadt, hatte der Wettergott die ganze Woche...

28.05.2018

Mehr...

E-Bike-Spezial-Woche bei mtbeer in der Toscana (09. –...

Es müssen nicht immer Trails sein: Unser Partner, mtbeer Bikeschule & Solutions gmbh, bietet...

22.05.2018

Mehr...

Rückblick aufs Weltcup-Wochenende in Albstadt

Am vergangenen Wochenende, nach der Eröffnung des Weltcups in Stellenbosch (SA) im März, fand der...

22.05.2018

Mehr...

Erfreuliche Resultate des WHEELER Pro Team aus Solothurn

Am Samstag fand, anlässlich der Bike Days in Solothurn, das dritte Proffix Swiss Bike Cup Rennen...

07.05.2018

Mehr...